Sind Verbindlichkeiten für Dich ein Tool oder eine Krücke?
Verbindlichkeiten

Sind Verbindlichkeiten für Dich ein Tool oder eine Krücke?


Wenn Du mich fragst, was ich davon halte wenn ein Unternehmer einen Kredit aufnimmt, dann sollte ich wahrscheinlich sagen: Wenn es irgendwie geht: Vermeiden

Aber die Realität sieht ohnehin anders aus also würde Dir eine solche Antwort nicht helfen. Deshalb lass uns die Frage anders stellen:

Wann können neue Verbindlichkeiten eine sinnvolle Alternative sein
und wann ist ein Kredit nur ein Zeichen für schlechte unternehmerische Entscheidungen?

Bist Du fein damit? Dann lass uns loslegen, denn darum geht es in dieser Folge Deine Lieblings-Podcasts

Wann sind neue Kredite nur ein Zeichen dafür, dass viele schlechte Entscheidungen den unternehmerischen Alltag bestimmen?

Immer dann wenn:

  1. Geld zur Deckung der normalen, also alltäglichen Kosten benötigt wird (Personal, Miete, neue Ware....)
  2. der neue Kredit, die schnelle Lösung ist
  3. nicht mal ein genauer Plan für die Verwendung des Geldbetrags vorliegt
  4. Wenn der neue Kredit Dir den Schlaf raubt
  5. Wenn Du eben nicht in Dein Vermögen investierst, dass es Dir ermöglicht noch mehr zusätzlichen Umsatz, Gewinn & positiven Cash-Flow zu erzielen

Wann sind Kredite dann aber eine gute und sinnvolle Entscheidung?

  1. Wenn Du in Dein Vermögen investierst
  2. Wenn Du Deine Hausaufgaben wirklich gemacht hast
  3. Wenn Du Dir die Rückzahlung des Kredit erlauben kannst
  4. Wenn Du andere Alternativen ernsthaft geprüft hast
  • Bootstrapping
  • Investoren finden
  • aktives Cash-Mgmt

Diese Links habe ich in der Episode angesprochen

1) Kosten oder Investition 
2) Wie Du Dir Dein Geld holst, wenn Dein Kunde nicht zahlt 
3) Liquiditätsplan 

Wenn Dir der Artikel gefällt, dann teile ihn doch mit Deinem Netzwerk:

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Ein Teil meiner besten Tipps aus 20 Jahren Berufspraxis GRATIS nutzen: 
Wie Du Dein Unternehmen mehr Gewinn machst und jedem Umbruch gelassen entgegensiehst!