Warum ich Erbsen zählen doof finde – und Dir auch nichts bringt

Warum ich Erbsen zählen doof finde – und Dir auch nichts bringt

Heute werde ich Dir einen der größten Fehler verraten, den sehr viele Unternehmer machen, wenn sie sich mit Ihren Zahlen beschäftigen.

Du wirst lernen, warum dieser Fehler sooft gemacht wird und natürlich auch wie Du ihn vermeidest.

Also schnall Dich an, wir starten!

​Es liegt mir ​auf dem Herzen, Dir mal zu erzählen, warum ich "Erbsen zählen doof finde und warum Dir das auch nichts bringt", wenn Du Dein Business nachhaltig erfolgreich entwickeln möchtest.

"D​u bist doch ein Erbsenzähler!"

Hast Du das schon mal gehört oder vielleicht sogar gesagt?

Gemeint ist wohl damit, dass sich diese Menschen mit vielen Details beschäftigen, die für sich genommen nur einen geringen  Einfluss auf das GANZE haben.

​Halt wie ne Erbse. Wenn Du eine davon isst, wirst Du kaum satt werden. Da darf es dann schon etwas mehr davon sein.

Menschen, die sich intensiv mit Zahlen und Finanzdaten beschäftigen, werden oft als "Erbsenzähler" bezeichnet. Und bezogen auf unser Business finde ich dieses Nitti-Gritti-Management fürchterlich und vor allem wenig hilfreich.

Trotzdem passiert es immer wieder, aber warum?

​Weil viele es einfach nicht besser wissen

​Es macht ​vielleicht den Anschein, als wären alle Zahlen gleich wichtig. Sehr sorgfältige Menschen ​möchten laufend alle Zahlen kontrollieren und verlieren sich im Details.

​Aus Euphorie an den Zahlen zu arbeiten, wird jede Zahl wahnsinnig wichtig

Endlich ist der Anfang gemacht und dann kommt der Wunsch auf, es auch direkt richtig zu machen - und zwar zu 100 Prozent. Das passiert oft Menschen, die sich leicht begeistern lassen und den Drang haben, alles was sie machen wollen perfekt zu können​.

Aber was ist so schlecht daran ein Erbsenzähler zu sein?

​Viele Details bedeuten auch immer einen Mangel an Fokus. Es gibt so viele Daten und Zahlen, da kann Dir nur schwindelig werden, wenn Du alle verstehen willst.

Es gibt ​zum Beispiel unzählige Bücher, ​die sich ausschließlich mit Kennzahlen beschäftigen. Mindestens 50 Prozent dieser Bücher würden wahrscheinlicha auch ​zu Deinem Business passen. Aber würde Dir das helfen? Wohl kaum?

Ebenso verhält es sich bei Reports und Detailsanalysen. Für jede Kostenart sind sogenannte Einzelpostenanalysen möglich. (siehe Crashkurs Folge 03)

​Ebenso kann jedes Produkt kann immer tiefer analysiert und optimiert werden.

Aber macht es ​Sinn unter dem Aspekt, dass Du Dein Business ​nachhaltig weiterentwickeln möchtest?

Macht es da wirklich Sinn ALLES im Detail managen zu wollen?

Die Antwort lautet ganz klar: Nein!

Was ist also besser?

Cool bleiben und von oben auf das eigene Business schauen!

Denke daran: Weniger ist ​oft mehr!

Arbeite für Dich ganz eindeutig heraus:

  • Was sind die für Dein Ziel entscheidenden Erfolgsfaktoren?
  • Welche Zahlen und Finanzdaten helfen Dir, die Erfolgsfaktoren messen und steuern zu können?
  • Welches Detaillevel ist unbedingt erforderlich, wenn Du Deine Zahlen regelmäßig analysierst?

Im Bedarfsfall, also wenn zum Beispiel die IST-Zahlen sehr deutlich von Deinem Plan abweichen, dann ist das Abtauchen in die Details natürlich sinnvoll. Aber immer und bei jeder Gelegenheit? Nope.

Du schreckst bei dem Begriff Planwert auf? Wenn Du nicht sicher bist, wie Du einen Finanzplan für Dein Business erstellst, dann hör doch mal in meinen Crashkurs in die Folge 08 rein. Da gehe ich ausführlich auf das Thema ein.

Was also viel besser als Erbsen zählen ist, ist ein Management mit System. Ausgehend vom Ziel ist es sinnvoll die Zahlen zu kennen, die Dein Ziel repräsentieren. Diese behältst Du im Fokus.

Alle anderen behältst Du natürlich im Auge, wenn Du Deine Finanzsessions machst - aber bitte aus der Helokopter-Perspektive!

​Hast du offenen Fragen? Dann buche Dir doch einfach ein kostenloses Infogespräch bei mir und wir schauen mal, ob ich auch für Dich der richtige Mentor sein könnte. Das machen wir dann ganz unaufgeregt, ohne Verkaufstricks.

Bleib erfolgreich!

Wenn Dir der Artikel gefällt, dann teile ihn doch mit Deinem Netzwerk:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>
Soll ich Dir zeigen, wie Du Schritt für Schritt Deine Zahlen in den Griff bekommst?